Powered by Blogger.

(Rezension) Unvergessliche Küsse - Anja Hansen, Manuel Hansen

22. Januar 2018

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar


Das Cover finde ich sehr gelungen und gefällt mir auch gut. Ich wusste, wobei es sich hier handelt und war schon sehr gespannt drauf.

Elena hat vor 10 Jahren ihr Herz verschenkt und das nur mit einem Kuss, an Sebastian.
Seit dem ist die Zeit ins Land gezogen und Elena hat sich verändert. Was man im Gegensatz zu Sebastian nicht behaupten kann.
Doch was passiert, nach dem ersten Treffen nach so langer Zeit?
Ein Missverständnis jagt das nächste und es war sehr spannend, den beiden zuzusehen, oder zu lesen, wie sie sich aus den jeweiligen Situationen hinausmanövriert haben.


Die Geschichte ist interessant und hält einige Überraschungen parat, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Jedoch konnte mich das Buch nicht überzeugen, aus verschiedenen Gründen.
Der Schreibstil ist locker, etwas derbere Sprache, was mich aber nicht störte, jedoch ausbaufähig.
Die Idee zu der Geschichte und die Entwickling war gut, doch die Umsetzung ist für mich nicht so ganz gelungen.
Schon am Anfang hätte ich gerne mehr Handlung gehabt und Hintergründe erfahren. Es passiert alles viel zu schnell und ohne, dass ich einen Bezug dazu bekommen oder mich richtig darauf einlassen konnte. Ich bekam einen guten Eindruck von Elena und Sebastian, jedoch fehlte mir trotzdem etwas.

Es wird hauptsächlich aus zwei Perspektiven erzählt - später kommen noch zwei andere hinzu - die für mich zu kurz waren und gerne jeweils länger hätten sein können.
Die erotischen Szenen sind heiß, jedoch hätte man auch hier manche besser beschreiben können.

Fazit: Eine gut Geschichte für Zwischendurch, mit heißem Sex, die mich nur leider nicht mitreißen konnte.



Autor: Anja Hansen, Manuel Hansen
Verlag: moments
Seiten: 260
eBook / TB

Zehn Jahre sind vergangen, seit Ella und Sebastian fast zusammengekommen wären. Sebastian glaubt noch immer, dass es das Beste war, sie gehen zu lassen, um sie vor ihm zu schützen. Denn er hält es nicht so genau mit der Treue, kann sich noch nicht mal vorstellen, jemals wieder eine langfristige Beziehung einzugehen. Allerdings ist Ellas Beziehungsleben auch nicht viel besser. Aus einer Laune heraus schreibt sie Sebastian eine Nachricht, ohne zu wissen, ob die Nummer noch aktiv ist. Eine folgenschwere Aktion, die nicht nur Ellas Leben auf den Kopf stellt.

Feinste Erotik in eine sinnliche Handlung gebettet. Ein Roman mit viel Gefühl und Liebe.


Kommentare:

  1. Hey Patrizia,

    eine sehr schöne - wenn auch eher negative - Rezension.
    Ich kann mich deinen Ausführungen nur anschließen, wobei es bei mir doch noch für 3 Sterne gereicht hat :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charleen,
      Danke! Ja leider ....
      Muss ich gleich mal lesen, was du zu beanstanden hattest :)

      Liebe Grüße
      Patrizia

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.

Back to Top