Powered by Blogger.

(Rezension) Koroleva: Die Königin - Lizzy Colt

26. Dezember 2017




Das Cover finde ich sehr schön. Es passt perfekt zur Geschichte, strahlt Eleganz und Schönheit aus.

Wow! Ich hätte nie mit solch einer Geschichte gerechnet.
Schon der Anfang ist derart spannend, das es mich voll hineingezogen hat. Nur schwer konnte ich mich von dem Buch und den Charakteren lösen.



Maria, die unscheinbare Schönheit, die genug Pfeffer im Hintern hat, um allen die Stirn zu bieten. Mutig, stark und sie lässt sich nicht einschüchtern, wenn auch ab und an nur nach Außen hin.
Was sie macht, ist einfach unglaublich und ich weiß nicht, ob ich das gekonnt hätte. Eine faszinierende Persönlichkeit mit viel Herz und Familiensinn!

Gregory ist genau so, wie ich mir einen Mafiaboss vorstelle. Auf seine Weise sehr attraktiv, böse und doch gut erzogen. Aber nur zwei Personen kennen ihn wirklich. Er birgt ein Geheimnis und ob es jemals ans Licht kommt? Wer weiß.

Die Geschichte entwickelt sich, wie ich es überhaupt nicht gedacht hätte. Die Autorin hält so viele Überraschungen parat, dass ich aus dem Staunen gar nicht rausgekommen bin.
Immer wieder tut sich ein Abgrund auf, die Enttäuschung und Trauer hat mich festgehalten und oft hätte ich mit der Angst zu kämpfen.
Und es ist heiß! Das Knistern ist förmlich zu spüren und die Szenen einfach toll.
Eine expliziete und andere Sprachweise, als wir es vielleicht gewohnt sind, aber sie passt so gut und muss sein. Sie wirkt authentisch und gibt dem Buch den bestimmten Flair.

Der Schreibstil ist einnehmend und toll. Genau nach meinem Geschmack.
Der Autorin ist hier ein wahnsinns Werk gelungen und ich habe es verschlungen.
Ich konnte jede Emotion spüren und miterleben, als wär ich dabei. Einfach super.

Fazit: Eine geniale Geschichte über Vergeltung, Rache, Neid, Wahnsinn, die Mafia und Liebe. Ich wurde total überrascht und umgehauen.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.

Back to Top