Powered by Blogger.

(Rezension) Das Erbe der Macht-Essenzstab - Andreas Suchanek

10. August 2017



Das Cover finde ich total super! Und genau in meiner Farbe. Düster, aussagekräftig und magisch.

Ich konnte es ja kaum erwarten, endlich weiterzulesen und wie ich es mir schon gedacht habe, wird ein bestimmtes Geheimnis noch nicht gelüftet, aber mein Misstrauen wird weiterhin geschürt.
Dieses Mal war ich schnell durch mit dem Buch, denn es hat mich total mitgerissen.
»Wir stehen vor dem Fenster, blicken hinaus und sehen da diesen Anderen. Er ist nur auf seinen Vorteil bedacht, denkt in Schubladen und hegt Vorurteile gegen alles und jedem. Wir bilden unsere Meinung über ihn und verurteilen ihn innerhalb von Sekunden, halten ihn für arrogant, oberflächlich und vieles mehr.« Er lächelte traurig. »Und dann bemerken wir, dass es kein Fenster ist, sondern ein Spiegel.«
Alex besitzt keinen Essenzstab, den er jedoch benötigt und dabei wird etwas Großes gelüftet, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte.
Doch auch im Castillo passieren einige Dinge und ES beginnt!
Ich bekomme schon wieder Gänsehaut, wenn ich nur daran denke.
Die Schattenfrau bleibt noch immer im verborgenen, aber ich weiß nun wenigstens ein paar klitzekleine Details von ihr.
Doch nun frage ich mich, nachdem sie im Besitz etwas sehr Wertvollem ist, ob ihr Plan nicht doch noch aufgehen wird? Es deutet momentan alles darauf hin ......
»Will ich wissen, was du gerade denkst?«, fragte Jen mit geschürzten Lippen. »Hä?« »Typisch Mann. Manchmal kann man eure Gedanken auf dem Gesicht ablesen. Und das Sprachzentrum leidet meist gleich mit. Also, wollen wir? Du hast die Ehre.«
Spannend, spannend, spannend! Ich wusste gar nicht, ob ich zwischendurch einmal zum Luftholen komme, geschweige denn kurz aufstehen und es beiseite legen kann. Es hat mich wirklich gepackt und nach dem ersten Teil, ist dieser hier schon viel leichter zu lesen, denn man kennt nun die Begriffe und Namen.

Fazit: Eine tolle Fortsetzung, die mich wieder in diese tolle, magische Welt entführt hat. Macht, Rache und Intrigen stehen im Vordergrund und es könnte spannender nicht sein. Ich freu mich schon auf den nächsten Teil.



Verlag: Greenlight Press
Seiten: 128
eBook
ASIN: B01LZIJYO6

Um voll auf seine Fähigkeiten zugreifen zu können, benötigt Alexander Kent einen Essenzstab. Doch als er und Jen nach dem Stabmacher suchen, stellen sie überrascht fest, dass dieser verschwunden ist. Eine Jagd beginnt.
Gleichzeitig wollen die Lichtkämpfer im Castillo endlich erfahren, was der Rat ihnen verheimlicht. Hierfür schmieden sie einen waghalsigen Plan. Niemand ahnt, dass das Böse in ihrer aller Mitte darauf lauert, erbarmungslos zuzuschlagen.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Back to Top