Powered by Blogger.

Vorstellung Kerstin's Bücherstube

15. Mai 2017
#miteinanderstattgegeneinander


Ich habe ja schon angekündigt, dass ich euch nun immer wieder einen meiner Bloggerkollegen vorstellen werde und heute beginne ich :)

Die erste, die sich freiwillig gemeldet hat, ist
Ich werde gar nicht lange drum herum reden. Lest und seht euch ihren liebevoll gestalteten Blog an. Sie freut sich und ich auch. 💗💜



Kannst du dich mal kurz vorstellen?
Halli Hallo :) Ich heiße Kerstin, bin 41 Jahre jung, verheiratet, Mutter von zwei Teenies und einem Labrador :)
Wir wohnen im Norden von Niedersachsen (Ostfriesland) und fühlen uns hier an der Küste auch super wohl.

Wie lange besteht deine Blog schon?
Meinen Blog gibt es jetzt seit Oktober 2016, also noch nicht ganz so lange.

Wie kam es zu deinem Blognamen?

Ursprünglich wollte ich einen Namen, der die Liebe zu den Büchern und meinem Wohnort , also der Norseeküste,verbindet. Leider war alles, was mir so eingefallen ist, schon vergeben. Dann habe ich überlegt was ist für hier typisch, aber das passte irgendwie alles nicht zu Büchern :) Ich hatte erst Büchersofa, aber meine Kids haben sich schlapp gelacht, also habe ich es in Stube umgewandelt. Da es aber ja schon eine Menge Bücherstuben gibt, gabs halt einfach meinen Vornamen dazu. Manchmal bin ich noch nicht ganz so zufrieden, aber bin mir auch nicht sicher ob ich noch mal wechseln sollte, vor allem in was? :)

Was macht für dich das Bloggen aus? Warum bloggst du?
Mit Liebe und Herzblut bei der Sache sein ist sehr wichtig. Ehrlichkeit und auch Zuverlässigkeit, denke ich, sind auch wichtige Faktoren. Sei es bei Rezensionen oder bei der Arbeit mit Autoren und Verlagen.

Welches ist dein Lieblingsgenre?
Mein Lieblingsgenre ist eigentlich immer noch Young Adult / New Adult. Ich liebe Liebesromane, so richtige Schnulzen, bei denen ich Taschentücher brauche. Ab und zu mal ein Thriller oder aber auch ein Fantasybuch.

Wie viele Bücher liest du im Monat?
Das ist ganz unterschiedlich. Es gibt Monate, in denen ich schon über 20 Bücher gelesen habe ( aber keine dicken Wälzer, sondern so um die 300 Seiten oder weniger:). Und auch Monate, in denen es nur 5 - 10 waren. Das kommt immer drauf an, was hier sonst so privat oder auch beim bloggen los ist. Und es kommt drauf an, ob mich ein Buch mitreißt und ich es so in einem Rutsch durchlese oder ob ich mich durchquälen muss.

Dein Lieblingsessen?
Ohhhh das ist schwierig. Eigentlich habe ich kein richtiges Lieblingsessen. Ich esse vieles gerne.
Ich mag Gyros, Pizza, Döner und son Zeug. Aber genauso esse ich super gerne eine Erbsensuppe oder Grünkohl. Oder auch Snirtjebraten mit Kartoffeln und Gemüse und dazu eine leckere Soße und davon ganz viel :)

Wer Snirtje nicht kennt, kann hier nachlesen. Typisch Ostfriesisch halt https://de.wikipedia.org/wiki/Snirtjebraten

Welche ist deine Lieblingsfarbe?
Dunkelblau und Schwarz

Dein Lieblingsplatz beim Lesen?
Am liebsten lese ich auf meinem Sofa im Wohnzimmer. Aber ich lese auch in der Küche am Küchentisch. Oder im Sommer im Garten 😃

Erzähl mir doch ein kleines Geheimnis oder ein peinliches Erlebnis von dir 😜
Wenn ich dir ein Geheimnis erzählen würde, wäre es ja kein Geheimnis mehr ;) Peinliches Erlebnis? Hmmm ja eins, das auch gleichzeitig der Beweis für meine manchmal anwesende Döseligkeit ist. Ich habe vor Jahren mal auf meinem Geburstag Sahne geschlagen und hatte sie in den Kühlschrank gestellt. Als es dann endlich Kuchen gab, will ich diese tolle Tupperkanne aus dem Kühlschrank nehmen und was passiert mir? Irgendwie habe ich den Griff nicht richtig zu Fassen bekommen, die Kanne rutscht mir aus der Hand, fällt auf den Boden... aber nein sie fällt nicht einfach nur und geht kaputt. Nein sie fällt so, dass sie irgendwie wieder ein Stück hochhüpft, die Sahne tut das auch und alles ist voll mit Sahne..... Kerstin von oben bis unten, die Zimmerdecke, die Tapeten....überall war Sahne. Alle lachen sich schief und ich musste mich erstmal umziehen :) Das wird mir heute, und das ist nun schon 15 Jahre hier, bei jedem Geburtstag wieder vorgehalten. Sie mussten ja schließlich den Obstboden trocken essen 😃


Vielen lieben Dank, Kerstin, dass du mir ein kleinen Einblick gegeben hast und fleißig meine Fragen beantwortet hast.💗💗

Hier findet ihr ihren Blog: http://kerstinbuecherstube.blogspot.co.at/ 
Und natürlich ist sie auch auf FB: https://www.facebook.com/KerstinsBuecherstube/


Bald folgt die nächste Vorstellung.

Habt noch einen schönen Tag 😘😘



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Back to Top