Powered by Blogger.

(Rezension) Carim: Drachentöter - Lena Knodt

10. Mai 2017
Heute beginnt die Releasparty zu Carim - Drachentöter von Lena Knodt, ihr zweites Buchbaby, welches im Eisermann Verlag erscheint.

Ich freue mich, dabei zu sein und habe die Ehre, wie auch ein paar andere tolle Blogger, Lena dabei zu unterstützen und durfte das Buch schon vorablesen.

Ihr wollt wissen, wie ich es fand???
Ich will euch meine Meinung nicht vorenthalten 😉

Solltet ihr noch nicht auf der Veranstaltung vorbei geschaut haben, was ich ja nicht glaube 😉
einfach hier klicken:
Releaseparty "Carim - Drachentöter"



Verlag: Eisermann Verlag
Seiten: 293
EBook/Taschenbuch
ASIN: B071V89FZ6



Ein Mann mit vor Schmerz zerfressenem Herzen.
Ein Drache mit Augen so rot wie Blut.
Und eine Vergangenheit, die auf immer verborgen bleiben soll.

Drachen töten. Das ist es, was Carim kann. Das ist es, was Carim liebt – und seit Jahren tut.

Als er auf einer Jagd ein brütendes Weibchen tötet, greift er ohne zu zögern nach dem letzten, unbeschadeten Ei. Doch er kommt nicht dazu, es zu verkaufen – denn der Drache schlüpft.

In seiner unstillbaren Machtgier erkennt der junge Mann all die Möglichkeiten, die sich ihm nun bieten und schmiedet einen boshaften Plan. Denn wenn die Bestie ihm erst einmal gehorchte, würde jeder Mann vor ihm kriechen …


Das Cover ist ja wohl mehr als genial!!
So schön düster und es spiegelt so viel der Geschichte wieder. Ich find es super.

Ich kenne ja das erste Buch von der Autorin und das gefiel mir schon sehr gut, deshalb war ich nun umso mehr gespannt, was es mit Carim, dem Drachentöter, auf sich hat.

Carim hat eine schwere Zeit hinter sich, wohnt seit Jahren in einer Höhle, die er sein Zuhause nennt und hat nun ein Drachenei angeschleppt. Sein Ziel: Macht! Und das mit dem Drachen, den er aufziehen und erziehen will, sodass das Duo keiner mehr aufhalten kann. Aber ob das so einfach ist?

Als sein Vorhaben Früchte trägt, will er für den König in den Krieg ziehen und dafür fordert er eine Belohnung.
Bleibt es bei diesem einen Krieg? Wird er sich mit dem ‚Wenigen‘ zufrieden geben?

Gefühle entwickeln sich, Kämpfe werden ausgetragen, doch wer ist am Ende der Gewinner??

Es beginnt aufregend und total spannend. Womit ich nicht gerechnet habe, war, hier schon eine Kampfszene zu lesen in der es ja schon um Leben und Tod geht. Das hat mir super gefallen und dadurch war ich auch sofort drin. Richtig mitgerissen hat mich diese Szene. Ich habe mitgefiebert und war total angespannt, obwohl ich in da noch nicht genau wusste, wem ich die Daumen drücken soll.
Die Spannung hält sich konsequent und zieht sich durch das ganze Buch. Einfach wunderbar.
Hie und da gibt es ein paar Wiederholungen, die aber nicht störend sind.
Die Geschichte entwickelt sich rasant, die Szenen sind gut ausgearbeitet und auch, wenn man ein paar Kleinigkeiten erahnen kann, gibt es jedoch sehr viele Überraschungen.

Carim war für mich anfangs ein schwieriger Charakter. Berechnend, brutal und irgendwie ohne Gedanken oder Herz. Seine einzigen Gedanken und Gefühle drehten sich um Macht. Wie erlange ich diese?! Doch eine Szene hat mich dann schließlich zweifeln lassen und ich wusste nicht mehr so ganz, wie ich ihn einschätzen soll. Wirklich ein sehr gut beschriebener und für mich interessanter Charakter. Man erfährt erst nach und nach, warum er so ist, wie er ist und kann ihn dadurch auch besser verstehen und letztendlich mag ich ihn auch sehr gerne.

Es gibt da noch so ein paar Charaktere, die es mir angetan haben wie zum Beispiel Raki, Feana oder Terec und natürlich Vlynnar.

Und das Ende!! Ja, Cliffhanger, eh klar oder.
Aber es passt so gut und ich will am liebsten sofort den nächsten Teil lesen!!

Fazit: Ein super spannender, aufregender und ereignisreicher erster Band (hoffe, es folgen noch 😃), der mich total fasziniert und in die Welt der Menschen und Drachen entführt hat.



Kommentare:

  1. Ich frag mich grade wieso dir die Charaktere es noch mehr angetan haben aber das werde ich wohl erfahren wenn ich das Buch gelesen habe =)
    Auf jeden fall bekomme ich dank deiner Rezi noch mehr Lust drauf =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ;) Sie sind einfach toll <3
      Ich wünsch dir jetzt schon viel Spaß beim Lesen!

      Wünsch dir noch einen schönen Abend.
      Patrizia

      Löschen

Back to Top